Beste VR Virtual Reality Brille

Suchen Sie eine bestimmte VR-Brille??

Was ist virtuelle Realität??

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie das Wort virtuelle Realität hören?? Können Sie sich vorstellen, dass jemand einen Helm trägt, der mit einem Kabel an einen Computer angeschlossen ist?? Folgen Ihnen rudimentäre Dinosaurierbilder?? Können Sie sich Morpheus und Neo in der Matrix vorstellen?? Oder vermeiden Sie einfach das Wort virtuelle Realität?

Wenn Sie einer der letzteren sind, Sie sind wahrscheinlich Ingenieur oder Informatiker. Viele von ihnen meiden jetzt die aktuelle Amtszeit, Selbst wenn wir mit Technologien arbeiten, die die meisten von uns mit der virtuellen Realität verbinden. Heute, Es gibt mehr Möglichkeiten, den Begriff zu hören Virtuelle Umgebung (VH aus dem Englischen) sich auf das zu beziehen, was Menschen als virtuelle Realität kennen. Wir werden die beiden Begriffe in diesem Artikel synonym verwenden..

Wenn Sie an Virtual-Reality-Brillen interessiert sind und diese virtuellen Umgebungen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt erleben möchten, Schau es dir an VR Brille PS4. Die Visual Reality Brille für die Play Station 4

Abgesehen von den verschiedenen Arten, es zu nennen, Die Idee bleibt die gleiche: Verwenden Sie Informationstechnologie, um erschaffe eine dreidimensionale imaginäre Welt simuliert, mit dem ein Benutzer interagiert, während er das Gefühl hat, an dieser virtuellen Welt teilzunehmen. Techniker und Ingenieure haben unzählige Virtual-Reality-Geräte und -Anwendungen entwickelt. Es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, was genau eine echte Virtual-Reality-Erfahrung ausmacht.

Im Allgemeinen sollte es enthalten:

  • Lebensgroße 3D-Bilder für die Perspektive des Benutzers
  • Die Fähigkeit, die Bewegungen des Benutzers zu erfassen, vor allem Kopf- und Augenbewegungen, Körper und Gliedmaßen. Was ist mehr, Die angezeigten Bilder sollten die Bewegung des Benutzers beim Perspektivwechsel widerspiegeln

Schauen Sie sich das folgende Video an, das eine gute Erklärung der virtuellen Realität zusammenfasst.

Was ist das Eintauchen in die virtuelle Realität?

In einer Virtual-Reality-Umgebung erlebt ein Benutzer das Eintauchen oder was wir das Gefühl nennen, in dieser virtuellen Welt zu sein und ein Teil davon zu sein.

Darüber hinaus müssen sie in der Lage sein, klar mit ihrer Umgebung zu interagieren.. Die Kombination dieser Interaktivität und Benutzerinvestition wird genannt Telepräsenz. Einige Wissenschaftler haben es definiert als "Inwieweit man sich in der Umgebung, die sie uns bieten, präsent fühlt, mach es in der realen physischen Umgebung ". Mit anderen Worten, Eine reale Virtual-Reality-Erfahrung sollte Sie von Ihrer realen Umgebung trennen und den Benutzer dazu bringen, sich auf seine Erfahrung in der virtuellen Umgebung zu konzentrieren.

Es gibt zwei Hauptkomponenten des Eintauchens, Breite und Tiefe der Informationen.

Das Tiefe Informationen beziehen sich auf die Quantität und Qualität der Daten in den Signalen, die ein Benutzer empfängt, wenn er sich in der virtuellen Umgebung befindet, die mit dieser Umgebung interagiert. Dies kann die Auflösung eines Bildschirms bedeuten, Komplexität des Audiosystems, die Qualität der Grafiken, usw. usw..

Das Amplitude von Informationen ist definiert als die "Anzahl der gleichzeitig präsentierten sensorischen Dimensionen". Eine virtuelle Umgebung muss über eine große Informationsbreite verfügen, die alle Sinne des Benutzers anregt.

Die meisten virtualisierten Umgebungen priorisieren Audio- und Bildkomponenten gegenüber anderen sensorischen Faktoren. Heute gibt es viele Techniker und Wissenschaftler, die versuchen, den Tastsinn in die virtuelle Realität zu integrieren. Was diese Systeme dem Benutzer bieten Kraftfeedback und Tastempfindung, Sie werden haptische Systeme genannt.

Damit die virtuelle Erfahrung zufriedenstellend ist, muss der Benutzer eine virtuelle Umgebung fühlen natürliche Größe und ändern Sie Ihre Perspektive ohne Probleme. Wenn die virtuelle Realität aus einem einzelnen Sockel in einem Raum besteht, Der Benutzer sollte in der Lage sein, dieses Podest aus jedem Winkel zu sehen, und der Blickwinkel muss sich an den Standort des Benutzers anpassen und ändern.

Es wurde analysiert, dass auf den Bildschirmen eine Frame-Update-Rate von erforderlich ist 20 bis 30 Bilder pro Sekunde ein überzeugendes Virtual-Reality-Erlebnis zu schaffen